Aktivbau Blog

Ein perfektes Netzwerk

Viele Bauherren scheuen davor zurück, ein Vorhaben zügig umzusetzen und zu realisieren, weil sie von Bekannten, Betroffenen oder aus der Presse negative Berichte darüber erfahren haben. Nicht eingehaltene Termine der Handwerker, Schwierigkeiten mit der Gemeinde oder steigende und unkalkulierbare Kosten während der Bauphase, schüren Ängste und bereiten Probleme.

Besonders junge Familie, die im privaten und beruflichen Bereich bereits viele umfangreiche Anforderungen meistern müssen, können mit Norbert Gleich und der Aktivbau entspannt ihr Traumhaus realisieren.

nahtlose Verzahnung

nahtlose Verzahnung

"Für ein Bauvorhaben ist - unabhängig von einem professionellen Bauplan- die nahtlose Verzahnung aller beteiligten Gewerke unbedingt nötig," erklärt der Profi aus Nussdorf. Mit dem Unternehmen Aktivbau sieht er sich nicht nur als wichtiger Vermittler, sondern auch als Initiator einer "Hausmanufaktur".

Das bedeutet, dass jeder Handgriff, jedes Material und jede aktive Umsetzungsphase aus einer Hand angeleitet und überwacht wird. Damit kann er sein Netz aus einem stabilen Kern heraus weiter-"spinnen", ausbauen und an vielen Punkten verknüpfen. So ist ein genauer Überblick über das gesamte Konstrukt von Anfang an gegeben. Sollte tatsächlich ein Strang nicht tragfähig sein, stehen sofort neue Möglichkeiten des Ausgleichs parat.

Ideal ist in diesem Fall, dass die Aktivbau mit regionalen Firmen in Kontakt steht. Kurze Wege, schnelle Reaktionsmöglichkeit und vertrauensvolle Zusammenarbeit garantieren am Ende einen erfolgreichen Abschluss. In diesem Fall ist dies dann kein Wunderwerk der Natur, sondern stellt ein ausgefeiltes System dar, das zum Schutz des Bauunternehmers und des Bauvorhabens alle Möglichkeiten in das Netz bzw. in den Ring wirft.

Text: Sonja Lehmann

Fotos: Pixabay

nahtlose Verzahnung
nahtlose Verzahnung
nahtlose Verzahnung